Elternsprechtag (EST)

Der nächste Elternsprechtag findet im Schuljahr 2022/2023 statt.

Pro Schuljahr finden zwei Elternsprechtage am Gauß statt – einer im Herbst und einer im Frühling. Zur Terminvergabe nutzen wir WebUntis, welches Sie über folgenden Link erreichen können:

Dort können Sie sich mit den Email-Adressen, die Sie uns mitgeteilt haben, zunächst registrieren und ein eigenes Passwort aussuchen. Dies stellt dann Ihren persönlichen Zugang als Erziehungsberechtigte dar. Insofern ist es unerlässlich, dass wir Ihre aktuelle Email-Adresse im System haben.

Anschließend können Sie sich einloggen und Terminwünsche bei Lehrerinnen und Lehrern angeben. Zudem können Sie einstellen, zu welchen Zeiten Sie am Elternsprechtag teilnehmen können. Eine Übersicht über die Kürzel finden Sie auf unser Kollegiums-Seite.

Die Planung des Elternsprechtages verläuft in 3 Phasen.

Phase 1 – Vorbereitung

Diese Phase bekommen Sie in der Regel überhaupt nicht mit, da Sie intern für das Kollegium gedacht ist. Lehrerinnen und Lehrer richten ihrerseits Terminwünsche an die Eltern von Schülerinnen und Schülern, bei denen aus ihrer Sicht Redebedarf besteht.

Phase 2 – Anmeldung / Terminwünsche

Dies ist für Sie die vermutlich wichtigste Phase. Jetzt gilt es, sich bei WebUntis einzuloggen und Terminwünsche anzugeben.

Phase 3 – Letzte Terminwahlen

In dieser Phase sind die Termine vom System berechnet und es kann im Grunde losgehen. Hier haben Sie letztmalig die Gelegenheit, eventuell freigebliebene Termine bei den Lehrer*innen zu ergattern.


Da ein Bild bekanntlich mehr als tausend Worte sagt, gibt es hier gleich eine ganze Reihe davon … sogar mit Ton! Dieses kurze Erklärvideo zeigt das Prozedere noch einmal im Schnelldurchlauf.