Heureka-Wettbewerb

Suche

Heureka 5 6

Zum ersten Mal wurde dieses Jahr am 30. März 2017 der Wettbewerb Heureka-Weltkunde durchgeführt. 45 Teilnehmer aus den Jahrgangsstufen 5 - 8 stellten ihr Wissen in den Bereichen Erdkunde, Geschichte und Politik unter Beweis.

Das Ergebnis lässt sich sehen: auf Anhieb erreichten drei Schüler des Gauß Plazierungen auf Landesebene:

Malte Przybyl (8c) kaum auf einen ersten Platz im Jahrgang 8, Jonas Brockhaus (6c) gewann einen zweiten Preis im Jahrgang 6 und im Jahrgang 5 kam Lennart Wessolek (5a) auf einen dritten Platz. Herzlichen Glückwunsch!

Aber auch die Sieger auf Schulebene erhielten schöne Preise und alle konnten sich über ein Kartenspiel zur Geschichte Deutschlands und Europas und ihre Urkunden freuen.
Im Schuljahr 2017/2018 werden wir diesen Wettbewerb auf jeden Fall wieder anbieten.

45 Teilnehmer aus den Jahrgangsstufen 5 - 8 stellten ihr Wissen in mehreren Bereichen unter Beweis:

  1. Erdkunde: Hier geht es um Länder, Haupstädte, Flüsse und Sehenswürdigkeiten. Aber auch Fragen zum Äquator oder zur Arbeit mit Landkarten kommen vor.
  2. Geschichte: Mit der Entstehung der Erde fängt es an, über die alten Ägypter und Römer ins Mittelalter und schließlich bis in die Neuzeit. Ein weiterer wichtiger Teil dieser Prüfung ist das aktuellen Zeitgeschehen, dafür sollte man regelmäßig Nachrichten gucken (z.B. Logo) oder Zeitung lesen.
  3. Politik: Im Mittelpunkt stehen hier Fragen aus den Bereichen Politik und Recht

Die Themen orientieren sich grundsätzlich am Lehrplan. Es kann aber auch vorkommen, dass Themen behandelt werden, die nicht in der Schule vorkommen. Die ihr aber vielleicht woanders schon aufgeschnappt habt.

Heureka 7 8Für alle Teilnehmer gilt: jeder von euch ist ein Gewinner, es gibt auf jeden Fall eine Ehrenurkunde und einen Teilnehmerpreis. Die Auswertung läuft, jetzt heißt es abwarten.

Gauß Logo

----------

Carl-Friedrich-Gauß-Gymnasium
Hammerschmidtstraße 13
45888 Gelsenkirchen

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon: +49 209 3894870
Telefax: +49 209 38948720