Startseite

Schulprofil

Europa

Team

Stufen

Schüler

Eltern

Lehrer

IServ

Highlight: Romfahrt 2018

Suche

Feriengruss

 

2020 Infoabend Seiteneinsteiger

IMG 20171012 WA0031Wenn im Oktober 2018 das Gauß Gymnasium anlässlich des 50-jährigen Schuljubiläums mit über 600 Personen nach Rom fahren will, muss im Vorfeld Vieles geplant und organisiert werden. Das mit der Durchführung der Reise beauftragte Unternehmen Höffmann aus Vechta ermöglichte es deshalb einer „Expertengruppe“ mit 19 Schülern und 3 Lehrern, die Tour bereits in diesem Jahr auszuprobieren und zu testen. Dabei wurde ein Intensivprogramm durchgeführt, welches es nun anzupassen gilt.

Teilnehmer der “Expertenfahrt“ waren Schüler der Q1 Lateinkurse und die Stufensprecher der EF, sowie die Klassensprecherteams der 9er. Die Schüler waren bestens vorbereitet und hatten sich mit den Sehenswürdigkeiten in Rom und ihrer Lage auf dem Stadtplan vertraut gemacht.

Mit dem Bus ging es nach Rom auf den gleichen Campingplatz, den auch die gesamte Schulgemeinde im kommenden Jahr besuchen wird. Dort wurden die verschiedenen Bungalowgrößen und die Lage in Augenschein genommen, um die Verteilung der jüngeren und älteren Schüler bei der eigentlichen Fahrt 2018 optimal festzulegen. Checklisten wurden geschrieben, welche Tipps, insbesondere an die jüngeren Schüler, weitergegeben werden sollen. Im großen Speisezelt, welches im nächsten Jahr auch für alle Platz bieten wird, wurde schon einmal das Essen gekostet.

Auch die Vorgruppe besuchte die großen Sehenswürdigkeiten der Stadt, die im nächsten Jahr auf dem Programm stehen sollen. Neben dem Vatikan sind die Klassiker Pantheon, Trevibrunnen, Spanische Treppe, Piazza del Popol und Villa Borghese aber auch das antike Rom mit Forum Romanum,Circus Maximus und Kolosseum selbstverständlich obligatorische Ziele. Beständig hatten alle Teilnehmer im Blick, wie lange man beispielsweise mit einer Gruppe von einem Ort zum nächsten braucht, und auf welche Art man Führungen für die verschiedenen Altersgruppen besonders attraktiv gestalten kann. Hierzu gehört auch die Verquickung der historischen Orte mit einer modernen, italienischen Lebensweise, die die Fahrt zu einem Höhepunkt der Schullaufbahn machen soll. Neben der Einkaufsstraße, der Via del Corso, wurde das älteste, aber vitalste Viertel Roms, Trastevere, auf seine Ausgehtauglichkeit geprüft, das Beste Tiramisu Italiens ausfindig gemacht und der angeblich sehr romantische Sonnenuntergang am “Strand der Römer“, in Lido di Ostia, beurteilt.

Nach der Rückkehr werden die begeisterten Schüler und begleitenden Lehrer über die Erlebnisse der Fahrt und welche Dinge bei der weiteren Planung ihres Erachtens nach berücksichtigt werden sollten, berichten. Als Experten werden sie bei weiteren Fragen zur Fahrtorganisation zur Verfügung stehen.

Gauß Logo

----------

Carl-Friedrich-Gauß-Gymnasium
Hammerschmidtstraße 13
45888 Gelsenkirchen

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon: +49 209 3894870
Telefax: +49 209 38948720

Spenden über Amazon Smile

Unterstützen Sie den Förderverein Gauß Gymnasium e.V. indem Sie auf smile.amazon.de einkaufen:

asb