Austausch mit China

Suche

chinesische Mauer

jüngste Fotos

12. Tagebucheintrag, Samstag, 28.10.2017, Peking

Da wir heute ausschlafen konnten, begann unser letzter Ausflug in Peking erst um 10.30 Uhr. Zuerst besuchten wir den Sommerpalast, in dem es schon ziemlich herbstlich kalt war. Dort bewunderten wir den See und die reich geschmückten Tempel, während wir den 728 m langen Wandelgang entlang spazierten. Besonders auffallend war das Marmorboot, auf dem die kaiserliche Familie damals ihren Tee trank.

Nach dem Mittagessen fuhren wir zum Kunstareal 798. Auf dem Gelände, auf dem die DDR in den 1950er Jahren eine Munitions- und Elektrofabrik für den Rüstungskonzern der chinesischen Armee baute, stehen heute Künstler- und Designbetriebe. Dort verbrachten wir den Nachmittag.

Danach ging es zum Abendessen und weiter zum Flughafen.

Hier endet unsere unvergessliche Chinareise. Morgen früh werden wir in Frankfurt a.M. landen.

Hier geht es zum Übersichtsartikel.

 

Gauß Logo

----------

Carl-Friedrich-Gauß-Gymnasium
Hammerschmidtstraße 13
45888 Gelsenkirchen

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon: +49 209 3894870
Telefax: +49 209 38948720

Spenden über Amazon Smile

Unterstützen Sie den Förderverein Gauß Gymnasium e.V. indem Sie auf smile.amazon.de einkaufen:

asb