Austausch mit China

Suche

20171021 200129b...jetzt geht die Rundreise durch China los

6. Tagebucheintrag, 21.10.2017 in Yushan

Hier können noch einmal aktuelle Fotos angesehen werden.

Am heutigen Tag überschlugen sich die Ereignisse: Zuerst nahmen wir am Mathematikunterricht teil, bei dem es um Wahrscheinlichkeitsrechnung ging. Dann wurden wir in die Kunst der Kalligraphie eingeführt. Dabei konnten wir den Profis über die Schulter schauen und selbst künstlerisch tätig werden. Viele von uns können nun ihren Namen oder kleine philosophische Sinnsprüche auf Chinesisch schreiben. Nach dem Mittagessen lernten wir den berühmten chinesischen Scherenschnitt kennen und lieben, denn das Ergebnis konnte sich sehen lassen! Zum Abend hin stieg die Nervosität und das Lampenfieber für unsere Abschlussfeier.

Um 19 Uhr begann das Programm, das in der riesigen, festlich geschmückten und beleuchteten Turnhalle stattfand. Die chinesischen Schülerinnen und Schüler boten traditionelle und moderne Tänze sowie langsame als auch rasante Musikvorführungen auf typischen chinesischen Instrumenten. Sowohl der Schulleiter der No.1 Middle School, Herr Li, als auch Frau Boele-Keimer bedankten sich in ihren Reden für diese unvergessliche Austauschwoche. Das Motto, das auch auf einem riesengroßen Banner auf der Bühne stand, lautete: "Die Freundschaft zwischen China und Deutschland bleibt ewig". Wir beteiligten uns ebenfalls an den dreizehn Programmpunkten mit zwei Duetts, einer Tanzvorführung und zwei Chorgesängen. Besonders emotional war der Abschluss, als wir alle zusammen auf der Bühne das Steigerlied gesungen haben und uns nun klar wurde, dass die Verabschiedung von unseren Freunden aus Yushan bevorsteht. Wir tauschten Geschenke aus und hielten diesen tollen Abend in zahlreichen Fotos und Videos fest.
Wir bedanken uns herzlich bei den Schülerinnen und Schülern sowie deren Eltern, die uns so gastfreundlich aufgenommen und sich eine Woche lang um uns gekümmert haben! -- Die Freundschaft zwischen China und Deutschland bleibt ewig! --

 

Hier können noch einmal aktuelle Fotos angesehen werden.

Hier geht es zum Übersichtsartikel.

Gauß Logo

----------

Carl-Friedrich-Gauß-Gymnasium
Hammerschmidtstraße 13
45888 Gelsenkirchen

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon: +49 209 3894870
Telefax: +49 209 38948720

Spenden über Amazon Smile

Unterstützen Sie den Förderverein Gauß Gymnasium e.V. indem Sie auf smile.amazon.de einkaufen:

asb