Kunst

Suche

halloween2016

Auf Initiative der Mittelstufen-Koordinatorin Frau Krusel veranstaltete die Schülervertretung des Carl-Friedrich Gauß Gymnasiums am 28.10.2016 eine Halloweenparty für die Unterstufe. Dank der finanziellen Unterstützung der Sparkasse Gelsenkirchen konnte den Teilnehmern ein unvergesslicher Abend bereitet werden.

a) Grundsätze

1-PICT0158Dem Fach Kunst wurde in den letzten zwanzig Jahren am Carl-Friedrich-Gauß-Gymnasium immer schon große Bedeutung zugemessen. Es hat an dieser Schule ein eigenes Profil entwickelt. Orientiert an den seit Oktober 2011 geltenden Kompetenzlehrplänen umfasst die gestalterische Arbeit das Entwerfen und Herstellen von eigenen Gestaltungen aus den Bereichen Malerei, Plastik, Grafik und Fotografie.

Im Fach Kunst können die Schülerinnen und Schüler aus der eigenen Erfahrungswelt sowie aus der Begegnung mit ästhetischen Gestaltungen ihre Persönlichkeit ganzheitlich weiterentwickeln. Wahrnehmung, Gestaltung und Reflexion stehen dabei im Mittelpunkt. Der Ausbildung von Kompetenzen gerade im Bereich des bildnerischen Gestaltens steht bei uns im Zentrum des Kunstunterrichts.

b) Bestandsanalyse

1-PICT0167-001Halbjährlich wechselnde Ausstellungen der im Unterricht entstandenen Bildwerke im rechten Flügel des Erdgeschosses haben an unserer Schule Tradition und veranlassen alle an Schule beteiligten Personen immer wieder zu angeregten Gesprächen und Diskussionen. Daneben werden gerade jüngere Schülerinnen und Schüler motiviert mit unterschiedlichsten Materialien wie Gasbetonstein, Ton, Dispersionsfarbe usw. arbeiten zu wollen und auch ihre eigenen Arbeiten der Schulöffentlichkeit zu präsentieren.

Fahrten ins Lehmbruck Museum nach Duisburg und zum van Gogh Museum nach Amsterdam sind seit fünfzehn Jahren fester Bestandteil des Kunstunterrichts in der Oberstufe.

1-schulkunst 044Die personelle Struktur mit zwei Kunstlehrern lässt bei der Unterrichtsverteilung keine Engpässe entstehen, denn der Unterricht in Klassen der Stufe 5 wird hin und wieder  von engagierten Lehrerinnen und Lehrern fachfremd erteilt. Im Hinblick auf räumliche Aspekte der Kunstproduktion- und Unterbringung sowie räumlicher Bedarf für die Sammlung ist der zur Verfügung stehende Platz mit zwei Werkräumen und einer Sammlung im Erdgeschoss und einem Werkraum im Untergeschoss -

vor allem für das plastische Arbeiten in der Oberstufe – mit Brennofen für Töpferarbeiten und Druckerpresse für grafische Arbeiten - sehr komfortabel. Über den Weg des Fördervereins waren diese Anschaffungen in der Vergangenheit oftmals möglich. Beide Werkräume sind - wie alle Räume in unserem Schulgebäude - mit digitalen Whiteboards und Elmos ausgestattet, so dass ein modernes und schülerorientiertes Lernen möglich ist. Der Bereich Kunst verfügt über genügend Videokameras und Fotoapparate, so dass der Umgang mit digitalen Medien ausreichend möglich ist.

 

c) Bedarf und Ziele

1-schulkunst 055Wünschenswert und angestrebt ist eine Erweiterung der Software zur Umgestaltung und eigenen Gestaltung von Bildern. Eine  weitere Verbesserung zur Vermittlung medialer Grundkompetenzen in diesem Bereich ist angestrebt. Dem Ausbau dieses Bereiches sollte besondere Priorität eingeräumt werden.

Abiturvorgaben 2017 

Abiturvorgaben 2018

Abiturvorgaben 2019

Zentralabitur Kunst

1-schulkunst 0761-schulkunst 104

Gauß Logo

----------

Carl-Friedrich-Gauß-Gymnasium
Hammerschmidtstraße 13
45888 Gelsenkirchen

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon: +49 209 3894870
Telefax: +49 209 38948720

Termine

29 Jun 2017
Poetry Slam
30 Jun 2017
Poetry Slam
03 Jul 2017
Bücherabgabe
04 Jul 2017
Bücherabgabe
04 Jul 2017
Zeugniskonferenz 5 und 6
05 Jul 2017
Bücherabgabe
05 Jul 2017
Fahrt nach Weimar (Q1)
06 Jul 2017
Fahrt nach Weimar (Q1)