Biologie

Suche

IMG 20170706 WA0023Am 07.07.2017 besuchte Andreas Breker den Biologie-Kurs der EF von Frau Muminovic und referierte zum Thema "Doping für den Alltag".

Herr Breker ist Mitarbeiter der Weber Apotheke in Gelsenkirchen und nimmt ehrenamtlich an dem Projekt "Apotheke macht Schule" teil.

Grundgedanke diese Projektes ist, dass Apotheker und Apothekerinnen in die Schule kommen und den Unterricht unterstützten, indem Sie über relevante Themen aus dem Alltag der Schülerinnen und Schüler referieren.

2016 12 02 Schuelerlabor03

Im Rahmen der Unterrichtsreihe "Genetik" hat der Q1 Kurs von Frau Christinas am 02.12.16 das Schülerlabor der Ruhr-Universität Bochum besucht. Im Fokus stand Genmais. So haben die Schülerinnen und Schüler durch verschiedne molekulare Untersuchungsmethoden herausgefunden, ob es sich bei den Proben um natürlichen oder doch um genetisch veränderten Mais handelt.

Eine wichtige Aufgabe des Biologieunterrichts ist das stetige und intensive Bemühen, das Interesse von jungen Menschen an dem Zusammenwirken von Mensch, Tier und Pflanze, insbesondere in ökologischen Systemen, aufzugreifen, durch direkte Begegnung im Schul‑ und Wohnumfeld weiter zu fördern und eine erlebnishafte Bindung an die Natur zu wecken.

Die Auseinandersetzung mit biologischen Zusammenhängen führt zu dem Bewusstsein, dass der Mensch Teil der Biosphäre ist und seine Lebenserhaltung eng mit der Existenz anderer Lebewesen und der unbelebten Natur verbunden ist. Das Unterrichtsfach Biologie hilft so jungen Menschen auf der Suche nach dem Wesen des Lebens. Die Grundlagen des Lebens werden beleuchtet und die Verflechtung von Lebensprozessen erkannt. Außerdem sensibilisiert es über Auswirkungen des menschlichen Handelns auf die Natur nachzudenken, und Entscheidungen, die die Umwelt beeinflussen, kritisch zu überprüfen.

Da die Biologie die erste der drei Naturwissenschaften ist, die am Gymnasium unterrichtet wird, kommt diesem Fach die Aufgabe zu, die Schüler in den Prozess der naturwissenschaftlichen Erkenntnisgewinnung einzuführen.

Gauß Logo

----------

Carl-Friedrich-Gauß-Gymnasium
Hammerschmidtstraße 13
45888 Gelsenkirchen

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon: +49 209 3894870
Telefax: +49 209 38948720