Artikelarchiv

Suche

2018 04 12 Schule der Zukunft

Fotos ansehen

Ginge es nicht um eine Ringvorlesung in der Aula sondern um ein Match auf dem Tennisplatz, dann sprächen wir von: Spiel, Satz und Sieg für die Ringvorlesung! Eine auf ganzer Linie gelungene Veranstaltung. Bei Schülern und Erwachsenen ist die dritte von vier Abendveranstaltungen mit dem Thema Schule der Zukunft gleichermaßen super angekommen. Die Aula war fast restlos besetzt und die Stimmung wirklich gut.

Zu den Referenten zählten Frau Annette Berg/Bildungsdezernentin der Stadt Gelsenkirchen, Frau Maria Lange/Fa. ista International GmbH, Frau Prof. Dr. Gabriele Bellenberg/RUB und Herr Gill/Fa. Prünte. Zu den weiteren Gästen zählten auch Frau Heike Götte/Dezernentin Regierungsbezirk Münster und Frau Martina Rudowitz/1. Bürgermeisterin der Stadt Gelsenkirchen.

Herr Kaupert hat mit gewohnt viel Witz und Humor durch den Abend geführt und den vier Sprechern die Möglichkeit geboten, das Thema aus unterschiedlichsten Blickwinkeln zu beleuchten.

Was kann die Stadt tun, damit Kinder sich mit Gelsenkirchen identifizieren und auch hier bleiben?
Wie kann man Kinder animieren, Energie einzusparen und für den Klimaschutz zu begeistern?
Brauchen wir die Schule noch, gibt es auf Grund der Globalisierung auch andere Lernformen?
Wie mache ich aus alten Hüten, Neue?

Spannende Ansätze und interessante Argumente, die aus Zeitgründen an dem Veranstaltungsabend nur angerissen werden konnten. Es würde sich durchaus lohnen, hier noch einmal in die Tiefe zu gehen und weitere Gespräche zu führen. Das Interesse war auch und vor allem bei unseren Kindern da. Dies untermauerte nicht nur das Video zu Beginn der Veranstaltung, wo Schüler und Lehrer berichteten, was sich sie sich für die Zukunft wünschen oder gern verändern würden, sondern auch die wirklich guten und tollen Fragen der Schülerschaft, die sicherlich nicht nur bei den Referenten für Bewunderung und Anerkennung sorgten.

Wir bedanken uns an dieser Stelle natürlich noch einmal ganz herzlich bei allen HelferInnen für die großartige Unterstützung und freuen uns jetzt schon auf die nächste aber zugleich auch letzte Veranstaltung am 07. Juni 2018 – in der es heißt:

Viva Gaußvegas. Die grandiose Revue

Gauß Logo

----------

Carl-Friedrich-Gauß-Gymnasium
Hammerschmidtstraße 13
45888 Gelsenkirchen

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon: +49 209 3894870
Telefax: +49 209 38948720