Artikelarchiv

Suche

Die dritte Fremdsprache

Im WP2 Fach Französisch werden die Schülerinnen und Schüler eine unterhaltsame Entdeckungsreise erleben und erfahren, wie die Lebenswelt junger Franzosen ihres Alters aussieht. In realen Kommunikationssituationen werden sie sprachliche Mittel lernen, um Alltagssituationen zu erfassen und zu bewältigen, und sich dabei allmählich mit der Sprache und der Kultur unseres Nachbarlandes vertraut zu machen. Schönheit und Musikalität der französichen Sprache sowie die Attkraktivität Frankreichs als Urlaubsland wirken innerhalb des Lernprozesses positiv.

Elemente des DELF (Diplome d'Études en Langue Francaise), des international anerkannten Sprachdiploms des französischen Kultusministeriums, sind bereits Bestandteil des Lehrbuchs. In aktueller und interessanter Form werden die Prüfungsanforderungen berücksichtigt. Eine mögliche Teilnahme an dieser Prüfung wird somit erleichtert.

Themenschwerpunkte in Biochemie

8.1 Plagegeister der Menschheit

In 8.1 erfahren die Schülerinnen und Schüler Aspekte über die großen Krankheiten des Menschen. In Zusammenhang mit Infektionskrankheiten begegnen sie dem Wunder unseres Immunsystems und gewinnen gleichzeitig einen Einblick in die moderne Medizin. Sie machen Bekanntschaft mit einigen Plagegeistern des Menschen, die nicht selten als harmlose Touristen getarnt sind.

 

8.2 Experiment Milch

Im zweiten Teil des Schuljahres werden die Schülerinnen und Schüler in die Experimentierwerkstatt entführt und durch Untersuchungen am Nahrungsmittel Milch zu angehenden Experimentatoren ausgebildet. Am Ende des Halbjahres können sie dann verschiedene Inhaltsstoffe in verschiedenen Lebensmitteln nachweisen und unterscheiden. Sie lernen die Qualität von Nahrungsmitteln zu beurteilen.

 

9.1 Kartoffelwerkstatt

In 9.1 setzen die Schülerinnen und Schüler am Beispiel der Kartoffel ihre Experimentierfähigkeiten fort und erreichen immer mehr Sicherheit. In diesem Zusammenhang lernen sie technische Verfahren aus dem Bereich der Biochemie kennen und die Wirkungsweise von Enzymen, z.B. die Gewinnung von Alkohol. Gleichzeitig gewinnen sie Kenntnisse über Ernährung und Wohlbefinden.

 

9.2 Fit und schön

Wie halte ich mich fit? Oder: Wie werde ich fit? Wann sind Menschen attraktiv? Was ist Schönheit? Welche Rolle spielen Kosmetika? Mit diesen und ähnlichen Fragen beschäftigen sich die Schülerinnen und Schüler im letzten Halbjahr des Wahlpflichtbereichs. Zum Abschluss werden selber Seifen oder Cremes hergestellt.

20180427 ihk kleinAm Ende des letzten Schuljahres fand an der IHK Dortmund die Zusatzqualifikation berufsorientierte Fremdsprache Englisch statt, die alle Teilnehmer/innen des zweijährigen WPII Kurses Wirtschafts-englisch bestanden.
Glückwunsch an alle!

Bild: (zweite Reihe von links) Marie Drogies, Klara Koupahi, Marie Großheim, Henry Diepenbruck, Joelina Marquardt, Kevin Kahlbach (erste Reihe von links), Tina Mahmoud Alawi, Desirée Kurudaloglu Garcia, Tom Kuschel, Ravila Ravikumar, Seyda Kurudaloglu Garcia, Redab Zirir

20170712 105053 resized klein

Am Ende des letzten Schuljahres fand an der IHK Dortmund die Zusatzqualifikation berufsorientierte Fremdsprache Englisch statt, die alle Teilnehmerinnen (im Bild mit ihren Fachlehrerinnen Frau Güllekers und Fr. Russu-Sudeick) des zweijährigen WPII Kurses Wirtschaftsenglisch bestanden.

Glückwunsch an alle Teilnehmerinnen!

Sport-NaturwissenschaftenDas Fach Sport im Rahmen des WP II wird unter dem Namen Sport/Naturwissenschaften geführt, um den besonderen Stellenwert des Faches im Abgrenzung zum Regelsportunterricht zu unterstreichen. Denn im Gegensatz zum Unterricht im Fach Sport, in dem die Sportpraxis im Vordergrund steht, rückt in dem Fach Sport/Naturwissenschaften der Bereich 2 des Kernlehrplanes Sport, die Vermittlung fachlicher Kompetenzen in den Fokus der Unterrichtsgestaltung.

Im Mittelpunkt steht die reflektierte Praxis. Das heißt, dass die Inhalte überwiegend aus der praktischen Bewegungserfahrung abgeleitet und reflektiert werden. Zur gezielten Klausurvorbereitung stehen ein Arbeitsbuch sowie Arbeitsblätter zur Verfügung.

 

Themen

  • Laufen ohne zu Schnaufen! Die eigene aerobe Ausdauer testen und gezielt fördern
  • Der Körper passt sich an! Sportliche Ziele grundlegend definieren und erreichen
  • Heute machen wir Konditionstraining! Der Ermüdung widerstehen können
  • Fit for fun! Die Zusammenhänge von Sport und Gesundheit verstehen
  • Alle zerren am Sport! Die Bedeutung des Sports in ihren unterschiedlichen Dimensionen für die Gesellschaft verstehen
  • Lass uns zusammen spielen! Kleine Spiele spielen und verändern
  • Mein Ziel: Stammspieler in einer Mannschaftssportart werden! Die eigene koordinative Leistungsfähigkeit im best. Mannschaftssport steigern
  • Jetzt flutscht's richtig! Das Rollen, Fahren, Gleiten in seinen vielfältigen Ausprägungsmöglichkeiten verstehen und umsetzen

Unterkategorien

Gauß Logo

----------

Carl-Friedrich-Gauß-Gymnasium
Hammerschmidtstraße 13
45888 Gelsenkirchen

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon: +49 209 3894870
Telefax: +49 209 38948720

Spenden über Amazon Smile

Unterstützen Sie den Förderverein Gauß Gymnasium e.V. indem Sie auf smile.amazon.de einkaufen:

asb