Startseite

Schulprofil

Europa

Team

Stufen

Schüler

Eltern

Lehrer

IServ

Artikelarchiv

Suche

2020 Infoabend Seiteneinsteiger

Login-Probleme bei IServ

2020 10 Hygienekonzept

20200819 093437Abfahrt in Richtung Sauerland war am Mittwoch, den 19 August um halb Zehn am Europaplatz. Der Kurs wurde auf zwei Busse aufgeteilt. Während der gesamten Busfahrt musste Maske getragen werden, was sich allerdings als unproblematisch herausstellte. Nach etwas mehr als eineinhalb Stunden Fahrt (Glück bei den Baustellen) sind wir an dem, nach der ehemaligen Sozialministerin benannten, Käte-Strobel-Haus angekommen. Das „Naturfreundehaus“ wurde in den 60er Jahren erbaut und ist in der Zeit stehen geblieben. Begleitet wurde die Fahrt von Herrn Vogt, Frau Weber, Herrn Wiechmann und Frau Kakoschke, die später von Frau Hönninger abgelöst wurde.

Auf dem gesamten Gelände, mit Ausnahme des eigenen Zimmers, herrschte ebenfalls Maskenpflicht. Beim Essen gab es feste Tischgruppen, die zimmerweise und zwei aus den Vegetariern/Veganer/Allergikern zusammengesetzt waren. Im Speiseraum gab es ebenfalls strenge Hygienevorgaben, bestehend aus Desinfektion, Maskenpflicht und Abständen, sowie Bedienung, was bedeutete, dass es ausnahmsweise keinen Tischdienst gab :-)

20200820 101638

Nach dem Beziehen der Zimmer stand ein Workshop zur Berufsorientierung auf dem Plan, der eine gewisse Beratung hinsichtlich der Situation nach dem Abitur vermitteln sollte.

20200820 104020

Am zweiten Tag wurde von externen Pädagogen ein spielerischer Nachmittag zum Teambuilding veranstaltet. Hierbei kamen noch weitere Auflagen vom Veranstalter hinzu, die das Ganze ein wenig schleppend vorankommen ließen. Die Stufe war hierzu dreigeteilt und die Aufgaben waren ein wenig sportlich aber vor allem auch durch logisches Denken und Zusammenarbeit zu lösen.

20200820 170047

Am dritten und letzten Tag gab es ein Seminar zu Grafiken und wie Verfälschungen zur Manipulation benutzt werden und was man dagegen tun kann/sollte.

Neben den geplanten Aktivitäten gab es weitere Möglichkeiten in unserer freien Zeit. Wandern im Wald (auch wenn der sehr durch Hitze und Schädlinge gelitten hat), wo man sich auch ruhig mal ein bisschen verlaufen konnte; Tischtennis, Gesellschaftsspiele und Fußball spielen/gucken. Einige gingen zudem auf Nachtwanderung.

Insgesamt war die Fahrt doch sehr gelungen und die Corona-Maßnahmen waren kein wirklich großer Störfaktor

Jonas Brockhaus, EF

Gauß Logo

----------

Carl-Friedrich-Gauß-Gymnasium
Hammerschmidtstraße 13
45888 Gelsenkirchen

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon: +49 209 3894870
Telefax: +49 209 38948720

Spenden über Amazon Smile

Unterstützen Sie den Förderverein Gauß Gymnasium e.V. indem Sie auf smile.amazon.de einkaufen:

asb